Sie sind hier: » Interessantes

Barcelonas Linksregierung setzt auf eine digitale Sozialwährung (21.11.2016)

Damit soll die regionale, soziale und solidarische Wirtschaft gefördert werden.

Bereits über 100 Sozialwährungen existieren schon in Spanien; die Einrichtung aber für eine Metropole mit knapp 2 Millionen Einwohnern ist ein ambitioniertes Projekt und wird kritisch beäugt. Über den Namen der Sozialwährung entscheidet die Bevölkerung am 25. November 2016. Im nächsten Jahr können sich die Beschäftigten der Stadt bis zu 30 Prozent ihrer Gehälter in der Sozialwährung auszahlen zu lassen.

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen:
Opens external link in new windowhttps://www.heise.de/tp/news/Barcelonas-Linksregierung-setzt-auf-eine-digitale-Sozialwaehrung-3492190.html

Bröckelnde Phalanx

Die Freie Gemeinschaftsbank in Basel:die erste Bank, die sich für die Vollgeld-Initiative ausspricht[mehr]

Doku: Kaufen für die Müllhalde

Bereits 2011 warf arte einen kritischen Blick auf die Entstehung der heutigen Konsumgesellschaft.[mehr]

Termine

Straßenbahnfahrt zu Orten des Guten Lebens -> JETZT ANMELDEN!

26.04.2018
Aktionsbündnis Wachstumswende; Treffpunkt Kiosk am BSAG-Depot Gröpelingen
[Termin anzeigen]

Was sagt die Hirnforschung zur Digitalisierung im Bildungs- und Berufsleben?

04.05.2018
Vortrag Prof. Dr. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt, Saal Heinrichstr.11, 28203 Bremen
[Termin anzeigen]

"System Error": Film und Diskussion mit Regisseur und Gästen

15.05.2018
Cinema Ostertor, Ostertorsteinweg 105, 28203 Bremen
[Termin anzeigen]

Gutes Leben für Alle: Genug für Alle statt Immer mehr

20.06.2018
Aktionsbündnis Wachstumswende, nachmittags, vor der Bürgerschaft
[Termin anzeigen]

Fahrradtour zu Orten des Guten Lebens

23.06.2018
Aktionsbündnis Wachstumswende/ADFC, Treffpunkt ADFC Radstation am Hauptbahnhof
[Termin anzeigen]