Sie sind hier: » Interessantes

"Polypoly - Geld für alle!" (19.11.2012)

Ein neuer Dokumentarfilm über Geld, Wirtschaft, Regionalgeld ist fertig.

Film "Polypoly - Geld für alle!"

Ein neuer Dokumentarfilm über Geld, Wirtschaft, Regionalgeld ist fertig und seit einigen Tagen bei www.onlinefim.org und www,polypoly-der-film.de als DVD, Stream oder Download erhältlich. Der Film ist in Deutsch und mit englischen Untertiteln verfügbar.

Produziert wurde der Film von Dinah und Roland Pfaus mit der Firma LAVALUNA Film im Studio Babelsberg. 

Der Film zeigt leicht verständlich, warum wir Veränderungen im Geldsystem benötigen und wie jeder vom Kind bis zum Senior daran mitwirken kann.

POLYPOLY erzählt von Menschen, die bereits eine Lösung für das Problem in unserem Geldsystem gefunden haben. Menschen, die ihr eigenes Geld machen. Diese einfache Lösung gibt den Menschen die Kontrolle über das Geld wieder zurück.

Die FilmemacherInnen begleiten eine Gruppe von Vollzeit-Aktivisten aus Köthen in Sachsen-Anhalt bei der Einführung des “Lutzetalers”, die Kinderbank Hamburg bei der Erschaffung des “Abenteurgeldes” und die Geheimagentur, die in Oberhausen die Schwarzbank gründete und “Kohle” an alle Bürger ausgab.
Außerdem erzählen die Vertreter der Banco Palmas aus Brasilien, wie sie bereits seit 14 Jahren sehr erfolgreich mit ihrer eigenen, sozialen Währung sind und sich damit aus dem Nichts eine gut funktionierende Gemeinde geschaffen haben.


POLYPOLY soll Menschen dazu ermutigen, das Thema Geld einmal von einer völlig anderen Seite zu betrachten. Dies gäbe allen die Möglichkeit, nicht Opfer eines weltweiten Zusammenbruchs zu werden, sondern die Kontrolle über das unkontrollierbar gewordene System wieder in die eigenen Hände zu nehmen.

Dieser Film lohnt sich gesehen und vielen anderen gezeigt zu werden.

Zu sehen ist er auch hier:

Opens external link in new windowhttps://www.youtube.com/watch?v=tYO0VtkeDdI

Interessantes

Kulturland-Rundbrief Weihnachten 2017

Der neue Rundbrief des ROLAND-Mitglieds Kulturland e. G. ist online.[mehr]

„Ein Politbüro für den Kapitalismus?“

So fragte der „Spiegel“ im Blick auf das mächtige „Council on Foreign Affairs“ (CFR).[mehr]

Termine

Diskussionsveranstaltung: "Nichtfinanzielle Berichterstattung in Unternehmen – ist eine ethische Bilanzierung möglich?", 18 Uhr

23.01.2018
Hochschule Bremen, Werderstraße 73, D-Gebäude, Raum D 127
[Termin anzeigen]

ROLAND-Runde OHZ, 19 Uhr

24.01.2018
BiOS, Lindenstraße 40, 27711 Osterholz-Scharmbeck
[Termin anzeigen]

Vortrag und Imbiss:Boden schützen, unsere Verantwortung für eine regionale ökologische Landwirtschaft

20.02.2018
Dr. Titus Bahner, ROLAND-Regional Bildung und Wissen e.V., Martin-Luther-Gemeinde Findorff, Neukirchstraße 86, 28215 Bremen.
[Termin anzeigen]

Saatguttauschbörse und Vortrag zum Thema Fusion von Bayer und Monsanto

24.02.2018
Klimawerkstadt, Westerstraße 58, Bremen, gegenüber Lucie-Flechtmann-Platz
[Termin anzeigen]