www.Roland-Regional.de

10.11.2010 Mühlentreff: Einkaufsgemeinschaft (07.11.2010)

Einkaufsgemeinschaft und Mitgliederhof.

Bei unserem August-Mühlentreff in der Seniorenbegegnungsstätte suchten wir die Themen, die als vordringlich empfunden wurden. Im Mittelpunkt standen der Bewegungspark, öffentliches Wohnzimmer und Einkaufsgemeinschaft.

Bei unserem November-Mühlentreff greifen wir die Einkaufsgemeinschaft auf.

Es könnte in Osterholz-Scharmbeck einen Raum geben für die Anlieferung und Verteilung von landwirtschaftlichen Waren. Wie könnte das organisiert sein? Als eine Art Wochenmarkt mit Ständen, als Auslieferung mit einem Be-stellsystem oder als Lagerort für den Mitgliederhof?

Bei einem Mitgliederhofes ist der Grundgedanke, dass die Bauern die Men-schen der Umgebung mit den notwendigen Lebensmitteln versorgen. Die Menschen der Umgebung versorgen die Bauern mit den Dingen und Dienst-leistungen, die sie gebrauchen. Bei einem Mitgliederhof zahlen Familien oder einzelne Menschen einen bestimmten Betrag an den Bauern. Der stellt dafür seine Produkte in einem Raum zur Verfügung. Wer von den Mitgliedern etwas braucht fährt hin und holt sich das Benötigte.

Oder sollte es darüber hinaus gehen? Ein Verein wäre zu gründen, Austausch auf viel breiterer Ebene, eine Versorgungsgemeinschaft?

Udo Halberstadt (Der Weinstein) und Horst Walter (Wochenmarkt) stellen ihre Ideen vor. Und dann werden wir sehen, wie konkret die Gedanken werden können. Lässt sich da etwas verwirklichen?

In OHZ bewegt sich etwas!