Sie sind hier: » Konzept » Gemeingüter » Geld als Gemeingut

Geld als Gemeingut

Wie sagte Silke Helfrich anlässlich der Tagung der Heinrich Böll Stiftung im März 2011 in Bremen so schön: Wie, ihr seht Geld, den ROLAND, als Common?? Toller Gedanke!

Klar, wir sind eine Gemeinschaft, die diese Einheit gemeinschaftlich nutzt, jeder Mensch erschafft sie durch eine Transaktion! Wir rücken näher zusammen und schauen auf das Wohl des anderen, ein Gemeingut eben!

"Die Anstalt" vom 24.04.2018 zu Hartz IV

Gelungene Satire über Hintergründe und Unmenschlichkeiten der Hartz-IV-Gesetze.[mehr]

Bröckelnde Phalanx

Die Freie Gemeinschaftsbank in Basel:die erste Bank, die sich für die Vollgeld-Initiative ausspricht[mehr]

Termine