Newsletter ROLAND April 2014

Liebe Freundinnen und Freunde des regionalen Geldes, sehr geehrte Damen und Herren,

Umstellung auf den Verein

In unserem letzten Newsletter haben wir die Umstellung von der GbR auf den Verein beschrieben. 

Die Reaktion ist ausgesprochen positiv. Mitglieder laden das Anmeldeformular herunter, füllen es aus und schicken es an uns. Vielen Dank!!

Wir Mitglieder des Initiativkreises haben diese Formulare in der Regel bei uns. Sprechen Sie uns bitte darauf an.

Ein magisches Wort des Marketing ist "Anreizsysteme". Nein, wir wollen nichts verkaufen! Aber Sie haben durchaus eine Belohnung verdient, wenn Sie sich zum Verein anmelden. Allen Mitgliedern, die sich nach den Newslettern oder anderen Informationen  bei uns anmelden, Erhalten von uns das Buch Felber, Christian, Gemeinwohlökonomie, Wien, 2012.

Für die Vereinsmitglieder weisen wir schon jetzt darauf hin, dass am ... die Mitgliederversammlung stattfinden wird. Eine offizielle Einladung folgt noch.

Die Europawahl

Für die Europawahl am 25.5.2014 planen wir die folgende Anzeige im Weserkurier:


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien suchen vor der Europawahl das Gespräch mit Ihnen. Das würden wir sie u.a. fragen:

  • Was tun Sie, damit die durch den Zins- und Zinseszinsmechanismus hervorgerufene und sich vergrößernde Kluft zwischen Arm und Reich geschlossen wird?
  • Was tun Sie, damit die Forderung des Grundgesetzes „Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen“ auch Wirklichkeit wird?
  • Was tun Sie, damit Geld nur als Tauschmittel und nicht den Reichen als Ware für Spekulationen dient?
  • Was tun Sie, damit die durch Zins- und Zinseszinsschulden verarmten Kommunen wieder in die Lage versetzt werden, ihren Verpflichtungen der Allgemeinheit gegenüber nachkommen zu können?


Mit Geld anders umgehen. ROLAND-Regional-Wirtschaftsring e.V.,  www.roland-regional.de


Das sind Fragen, die natürlich auch Sie Ihren Kandidaten der jeweiligen Parteien stellen sollten, zumindest der Parteien, von denen man eine Antwort erwarten kann.

Regionale Gemeinwirtschaft

Regionalgelder gehen in der Regel davon aus, dass es reicht, ein anderes Geld in diese Welt zu stellen, und alles wird gut. Das galt mit gewissen Einschränkungen auch für ROLAND.

Im Augenblick geht es bei unseren Diskussionen um die Frage: Wo wollen wir eigentlich hin?

Und dafür ist Christian Felber mit seiner "Gemeinwohlökonomie" eine hervorragende Quelle! Seine Kurzanalyse umfasst 10 Punkte, die uns stutzig machte! In der Folge entwickelt er Visionen und Möglichkeiten der Umsetzung. Bei der Umsetzung sind wir skeptisch.

Wir gehen deshalb von dem Begriff einer regionalen Gemeinwirtschaft aus, wie auf unserer Homepage beschrieben.

Termine

ROLAND-Runde OHZ

30.04.2014
ROLAND-Runde OHZ im Seminarraum der BioS. ROLAND, wie funktioniert das?
Termin-Detailseite.242.0.html?&no_cache=1&tx_activitycal_pi1[eventid]=73

Tauschring OHZ

an jedem Donnerstag 19:00
im Seminarraum der BioS, Lindenstr. 40, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Bremer ROLAND-Runde

17.04.2014
Info-Treff in Schwachhausen! 17:30 Scharnhorststr. 4
[Termin anzeigen]

Lieben Gruß

ROLAND-Regional Wirtschaftsring e.V.

gez. kalle v.bestenbostel