Sie sind hier: » Regionalgeld

Regionalgeld

Was ist Regionalgeld?

Regiogeld ergänzt den Euro um ein regionales Zahlungsmittel - meist in Form von Gutscheinen - und dient dem Gemeinwohl.

  • Es bindet die Kaufkraft an die Regionen, fördert die regionalen Unternehmen und stimuliert regionale Wirtschaftskreisläufe.
  • Es erweitert die unternehmerischen Handlungsmöglichkeiten um einen regionalen Markt und ist als Werkzeug zur Regionalentwicklung einsetzbar.
  • Es hilft, regionale Produkte abzusetzen, neue Umsätze zu ermöglichen und Arbeitsplätze zu schaffen.
  • Regionales Wirtschaften verkürzt die Transportwege und schont die Umwelt.

So wird das Regionalgeld vom Verein Regiogeld e.V. definiert und wir stimmen diesen Zielen zu.

Wir ergänzen aber noch einen weiteren Gedanken: Die Regionalwährung ROLAND verbessert die Lebensqualität der Menschen! Denn das Regionalgeld ist zinsfrei, es unterliegt einer Umlaufsicherung, es fördert die Nachhaltigkeit und es führt zu Gemeinschaft stiftenden Netzwerken

 

 

Interessantes

"Geplanter Verschleiß": Dr. Christian Kreiß interviewt von Ken Jebsen

Kreiß kommt zu dem Schluss, dass unser Planet an dieser kapitalistischen Technik zugrunde geht.[mehr]

Sambia macht es vor! Alles was die heimische Wirtschaft gefährdet, darf nicht mehr importiert werden

Schon lange gefährden billige Importe auch aus Europa die Bauern in Afrika, damit ist jetzt Schluss.[mehr]

Verlogene Empörung. Anmerkungen von Götz Eisenberg

Habgier war das Motiv des Anschlags auf den Bus Bor. Dortmunds und die Empörung allseits groß.[mehr]

Termine

Stadtkongress - Infrastrukturen des Glücks

05.05.2017
Schaulust, Güterbahnhof Tor 48, 28195 Bremen
[Termin anzeigen]

Demo-Aufruf: Grenzenlose Solidarität statt G20

08.07.2017
Internationale Großdemo in Hamburg
[Termin anzeigen]

SoLaWi: Hofführung auf dem Sophienhof

26.08.2017
Einblick nehmen in den Demeter-Hof in Oldendorf.
[Termin anzeigen]