Moorweb - Internetservice Worpswede
Sie sind hier:

Alberto Acosta und Grupo Sal „Buen Vivir – Das Recht auf ein gutes Leben”

26.04.2017

Dieses Frühjahr 2017 startet die 6. Tournee mit Alberto Acosta und Grupo Sal in verschiedenen deutschen Städten. Die Inhalte der Konzert-Lesung stellten einen Beitrag zu bereits formulierten Konzepten dar, die sich mit neuen nachhaltigen Lebensentwürfen beschäftigen. Beim Konzept Buen Vivir steht das solidarische Miteinander im Mittelpunkt.
Das Aktionsbündnis Wachstumswende ist Kooperationspartner.

 

Mittwoch, 26. April, 19:30 Uhr, Übersee-Museum, Bremen

Eintritt: 15.- €/erm. 12.- €
Anmeldung: Opens window for sending emailanmeldung[at]uebersee-museum.de oder 0421-160 38-171


[zurück zur Terminliste]

Interessantes

"Geplanter Verschleiß": Dr. Christian Kreiß interviewt von Ken Jebsen

Kreiß kommt zu dem Schluss, dass unser Planet an dieser kapitalistischen Technik zugrunde geht.[mehr]

Sambia macht es vor! Alles was die heimische Wirtschaft gefährdet, darf nicht mehr importiert werden

Schon lange gefährden billige Importe auch aus Europa die Bauern in Afrika, damit ist jetzt Schluss.[mehr]

Verlogene Empörung. Anmerkungen von Götz Eisenberg

Habgier war das Motiv des Anschlags auf den Bus Bor. Dortmunds und die Empörung allseits groß.[mehr]

Termine

Stadtkongress - Infrastrukturen des Glücks

05.05.2017
Schaulust, Güterbahnhof Tor 48, 28195 Bremen
[Termin anzeigen]

Demo-Aufruf: Grenzenlose Solidarität statt G20

08.07.2017
Internationale Großdemo in Hamburg
[Termin anzeigen]

SoLaWi: Hofführung auf dem Sophienhof

26.08.2017
Einblick nehmen in den Demeter-Hof in Oldendorf.
[Termin anzeigen]