Sie sind hier: » Tätigkeitsbereiche » Abrechnungssystem

Abrechnungssystem

Sie betreten ein Geschäft und bezahlen mit einem Scheck! Es ist wie in einem Tauschring, in dem Leistungen mit Einheiten verrechnet werden.Im Gegensatz zu einem normalen Tauschring beziehen wir aber Geschäfte, Großhandel und Bauern mit ein.

Jedes Mitglied erhält Scheckgutscheine, die bei Händlern oder anderen Mitgliedern in Zahlung gegeben werden. Dazu füllt das Mitglied den Scheck mit Namen und seiner (ROLAND)-Kontonummer aus, außerdem noch Betrag, Datum, Unterschrift. Die Mitgliedsnummer und die Unterschrift überprüft der Empfänger auf Übereinstimmung mit dem Mitgliedsausweis und setzt dann seinen Namen und seine (ROLAND)-Kontonummer ein.

Der Betrag wird in die Kasse des Händlers eingegeben, damit ist die steuerliche Behandlung des Betrages gesichert.

Die Gutscheine werden zur Verrechnungsstelle gegeben. Dort wird der Betrag beim Ausgeber belastet und beim Empfänger gutgeschrieben. Entsprechend kann ein Mitglied zwischen seinen Konten (s.u.) oder anderen Mitgliedern überweisen.

Negative Beträge der Umlaufkonten zum Monatsende werden von den privaten Bankkonto abgebucht. Das ist eine gewisse Sicherheit, dass Überziehungen pünktlich und ohne Mahnung und weitere Bürokratie ausgeglichen werden.

Jedes Mitglied im Ring hat die Möglichkeit fünf Konten zu nutzen:

UMLAUFKONTO: Hier werden die täglichen Zahlungen abgewickelt. Das Konto unterliegt einer Umlaufsicherung (z. Zeit 1% pro Monat).
SPARKONTO: Hier können Überschüsse geparkt werden.
HILFENKONTO: Hier wird die Höhe der Hilfe vermerkt und die Tilgung verrechnet.
ROTES KONTO: Hier wird der Punkte-ROLAND verrechnet. Er ist nicht rücktauschbar in Euro.
EINLAGEKONTO: Verbuchung der Einlage in dem Sicherungsfond

Über eine Schnittstelle zu Euroland (Konto bei der Volksbank Ottersberg) sind Verrechnungen mit anderen Regio-Initiativen möglich. Denkbar wäre natürlich auch eine Verrechnung über eine eigene Regiozentrale.

An Economic Hit Man, John Perkins

Ein Insider berichtet, wie er amerikanische Interessen durchsetzte. [mehr]

JEFTA, kürzlich unterzeichnet

TTIP ist gescheitert, und die Menschen stimmen eher JEFTA zu! Nicht jeder Kontrapunkt zu Trump muss[mehr]

Termine

Konvent

19.03.2019
ROLAND muss mit mehr Leben gefüllt werden. ROLAND ist mehr als ein anonymer Scheckausstellerverein.
[Termin anzeigen]

Vorsorgendes Wirtschaften – was denn sonst?

26.03.2019
Vortrag und Gespräch mit der Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Adelheid Biesecker (emeritiert, früher Uni Bremen) Dienstag, 26. März 2019, 19.30 Uhr Villa Ichon, Goetheplatz 4
[Termin anzeigen]