Sie sind hier: » Startseite

Jubiläum: 33 Jahre der Weinstein (12.11.2016)

Diesem Jubiläum wird das ROLAND-Mitglied der Weinstein am 18. und 19 November ein Krönchen aufsetzen und lädt dazu herzlich nach Osterholz-Scharmbeck in die Bahnhofstraße 57 ein. Ein Botschafter französischen Weins wird ebenfalls vor Ort sein.

33 Jahre sind auch Jahre der Veränderung. Verändert hat sich die Breite des Sortiments: nach Frankreich kam Deutschland hinzu, dann Italien, Spanien, Portugal, Österreich. Es sind aber auch mehr als drei Jahrzehnte der festen Werte und Prinzipien: Partnerschaft mit Weingütern in fünf Ländern, und zwar Kooperationen ohne Preisdrückerei. Anstelle der verbreiteten Discount-Mentalität steht der Weinstein für faire Preise für gute Arbeit. Der Weinstein verfügt über den dazu nötigen kritischen Blick, gebaut auf fachlicher Kompetenz nebst der Leidenschaft für gute Weine.

 

Dem Jubiläum soll ein Krönchen aufgesetzt werden: Am 18. und am 19. November werden einige Flaschen aufgezogen. Probiert werden kann, was es Neues im Weinstein gibt, und natürlich das gut Bewährte.

 

Francois Ballue, in diesen Tagen Botschafter französischen Weins, wir dabei sein. Außerdem gibt es als Jubiläumsangebot besondere Konditionen. Bei einem Einkauf ab 50 Euro gewährt der Weinstein auf Jubiläumsweine einen Nachlass von 10 Prozent.

 

ROLAND-Regional gratuliert zum Jubiläum und wünscht viel Freude beim Feiern.

 

Die Jubiläumsfeier findet statt am Freitag, den 18. November, von 14 bis 20 Uhr, und am Samstag, den 19. November, von 9 bis 16 Uhr. 

der Weinstein, Bahnhofstr. 57, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Weitere Infos zum Weinstein finden Sie hier.

 

 

öffentliche länderbezogene Steuerberichterstattung

Stunde der Wahrheit beim Kampf gegen Steuerdumping: Jetzt Druck machen auf die Bundesregierung[mehr]

Wenn Fluggesellschaften überleben wollen

KLM fordert Konsument*in-nen auf, beim Reisen be-wusste Entscheidungen zu treffen. Lukas Warning ana[mehr]

Termine

UNION BUSTING – ARBEITSUNRECHT IN DEUTSCHLAND UND BREMEN

27.11.2019
Wir möchten auf eine Veranstaltung hinweisen, bei der es um ein wichtiges aber bisher viel zu wenig beachtetes und juristisch geahndetes Thema geht [mehr]

Einladung zum öffentl. Abschlusstag der Gemeinwohl-Ökonomie Konferenz an der HS Bremen

30.11.2019
Die Hochschule Bremen und der Forschungsverein der Gemeinwohl-Ökonomie veranstalten vom 28.-30. November die erste internationale wissenschaftliche Konferenz zum alternativen Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl-Ökonomie, die eine Orientierung der Wirtschaft am Gemeinwohl, Kooperation und Gemeinwesen in den Vordergrund stellt. [mehr]

Solidarische Landwirtschaft – was ist anders?

03.12.2019
Wenn die Landwirtschaft in den Medien auftaucht, dann in der Regel im Zusammenhang mit Massentierhaltung, Spritzmitteln, „Vermaisung“ oder der Bedrohung der wirtschaftlichen Existenz durch Preisschwankungen oder „wildes Wetter“. [mehr]