Sie sind hier: » Startseite

Verein gegründet! ROLAND-Regional Bildung und Wissen e. V. (26.09.2017)

Wozu ein Verein für Bildung und Wissen? Dafür sind doch die Schulen, Universitäten, Medien u. a. zuständig. Wenn diese Institutionen auch früher zumeist nicht wirklich unabhängig waren, so mischt sich doch heute das Kapital in immer größerem Maße in Bildung, Wissenschaft und Forschung ein, und das nicht nur bei Privathochschulen wie der Jakobs University Bremen, zu deren Förderern der Konzern vodaphone gehört.

 

Es ist auch offensichtlich,

  • dass das Kapital die tonangebenden Medien fest in der Hand hat
  • dass die Politiker die staatliche Finanzhoheit mehr und mehr den Banken überlassen
  • dass Politik, Banken und Konzerne die Abschaffung des Bargelds  vorbereiten – und damit die Überwachung und Entmündigung der Bürger. 

Die Reihe der Übelstände ließe sich endlos fortsetzen …     

 

Wir leben in einem Dschungel von Information und Desinformation. Es gilt, die Zusammenhänge zu sehen und zu verstehen. 

Deshalb die Gründung des Vereins ROLAND-Regional Bildung und Wissen e. V. 

 

In Vorträgen, Gesprächsrunden, Seminaren u. a. sollen wirtschaftliche Zusammenhänge und deren Konsequenzen für das menschliche Zusammenleben und die Umwelt erörtert werden. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen Impulse zum gemeinsamen und individuellen Handeln geben; denn

Veränderung entsteht in den Köpfen  und durch das Tun.

 

ROLAND-Regional Bildung und Wissen e. V.
(als gemeinnützig anerkannt)

Carl-Friedrich-Gauß-Straße 67 b
28 357 Bremen
www.roland-regional.de
Opens window for sending emailinfo[at]roland-regional.de

„Chaotisch, nicht planbar und gefährlich“

Der deutsche Autorund JournalistFabianScheidler überWege zu einersozial-ökologischenTransformation.[mehr]

DEMOCRACY App

Transparente Demokratie mit der DEMOCRACY App. [mehr]

Termine

Das (Neo-)Sokratische Gespräch

26.05.2019
Irmgard Laaf stellt das (Neo-)Sokratische Gespräch vor, dem schließt sich ein ausführlicher Gedankenaustausch mit dem Publikum an. [mehr]

Ausstieg aus der Megamaschine - Die Krise des Lebens auf der Erde und der große Umbau der Gesellschaft

05.06.2019
Ausstieg aus der Megamaschine, Die Krise des Lebens auf der Erde und der große Umbau der Gesellschaft Fabian Scheidler, Ankündigung Vortragsreisen Herbst 2019. Weltweit breitet sich zunehmend Chaos aus, die kapitalistische „Megamaschine“ ist nach 500 Jahren Expansion in eine ihrer tiefsten Krisen geraten. 19.30 Uhr Wallsaal der Stadtbibliothek, Am Wall 201, 28195 Bremen [mehr]

Bald schon Fünf nach Zwölf? -- Wege aus der Klimakrise

13.06.2019
Gemeinsam mit BUND, Greenpeace, KlimaWerkStadt, Uni-AStA und Nachhaltigkeits-AG der Hochschule veranstaltet Fossil Free Bremen eine Klima-Vortragsreihe in Bremen. [mehr]

Radtour zu Orten des Urban Gardening

22.06.2019
Radtour zu Orten des Urban Gardening mit dem Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen. [mehr]

Frei, fair und lebendig – Gesellschaftsveränderung durch Commons

24.06.2019
Viele Menschen trauen weder dem Markt noch dem Staat zu, dem Gemeinwohl angemessen zu dienen. Die (Profit) -Interessen der Großkonzerne sehen dort viele Menschen im Zentrum. [mehr]

Bald schon Fünf nach Zwölf? -- Wege aus der Klimakrise

24.06.2019
Gemeinsam mit BUND, Greenpeace, KlimaWerkStadt, Uni-AStA und Nachhaltigkeits-AG der Hochschule veranstaltet Fossil Free Bremen eine Klima-Vortragsreihe in Bremen. [mehr]