Sie sind hier: » Startseite

ROLAND unterzeichnet Forderungspapier des BeN (28.10.2018)

BeN, das Bremer entwicklungspolitische Netzwerk, stellt zwei politische Forderungen an das Land Bremen. Wir haben es ebenfalls unterzeichnet.

Für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele vor Ort muss das Land Bremen eine Nachhaltigkeitsstrategie aufstellen und die Steuer- und Haushaltspolitik daran ausrichten. Dies fordern wir und weitere 34 Organisationen von der Landespolitik: www.sdg-papier.ben-bremen.de #sdgbremen

Hintergrund: Die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung wurden von den Vereinten Nationen (VN) im Jahr 2015 verabschiedet. Die 193 Mitgliedstaaten der VN haben sich dazu verpflichtet, die Ziele bis 2030 zu erreichen. Bundesländer und Kommunen spielen dabei eine entscheidende Rolle, denn die Nachhaltigkeitsziele müssen vor Ort umgesetzt werden. Aber im Unterschied zu den meisten Bundesländern hat Bremen noch keine Nachhaltigkeitsstrategie aufgestellt.

Deswegen fordern wir und weitere 34 Organisationen in einem Papier an die Landespolitik die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für das Land Bremen. Wir fordern zudem, dass Bremen seine Steuer- und Haushaltspolitik an die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele ausrichtet. Dadurch können die Ressourcen kohärenter eingesetzt und das Land Bremen kann zum bundesweiten Vorreiter werden. Das Forderungspapier hat das Bremer entwicklungspolitische Netzwerk (BeN) an Vertreter*innen der Politik geschickt und freut sich schon auf Reaktionen.

Das Papier sowie die Liste der unterzeichnenden Organisationen kann unter folgendem Link abgerufen werden: www.sdg-papier.ben-bremen.de

 

 

JEFTA, kürzlich unterzeichnet

TTIP ist gescheitert, und die Menschen stimmen eher JEFTA zu! Nicht jeder Kontrapunkt zu Trump muss[mehr]

Der verkaufte Patient

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland gehört neuerdings einem Dienstleister der Pharmaindust[mehr]

Termine

Verkehrswende als Wachstumswende?!

12.12.2018
Mobilität ist zur Zeit eins der heißesten Themen im Stadtgespräch und in der Bremer Politik. [mehr]

Der marktgerechte Patient

24.01.2019
Wer hätte einst gedacht, dass Krankenhäuser wie ein industrielles Unternehmen geführt werden würden? [mehr]