Sie sind hier: » Startseite

15 Jahre ROLAND-Regional (01.10.2016)

Wie doch die Zeit vergeht! Vor 15 Jahren wurde der Wirtschaftsring ins Leben gerufen. Seitdem haben sich nicht nur die Schecks verändert, wie auf dem Foto links zu sehen ist. Auch ROLANDs Ziel wurde präzisiert, ausgedrückt in dem noch recht jungen Slogan „Regional versorgen, jenseits der Konzerne – miteinander“.[mehr]

Herzlich willkommen im Wirtschaftsring, Kulturland! (22.09.2016)

Die Kulturland e. G. mit Sitz in Hitzacker an der Elbe ist ROLAND-Mitglied geworden. [mehr]

10 Jahre Bio Emma: Das Fest (10.09.2016)

3. September 2016: Zehn Jahre Naturkost Bio-Emma in Ottersberg: eine Erfolgsgeschichte und ein Grund zum Feiern! Nicht nur für die Emma-Leute, sondern ebenso für Zulieferer und Konsumenten. [mehr]

Lob und Kritik für den Wirtschaftsring beim zweiten Konvent (31.08.2016)

Am 24. August 2016 trafen sich Mitglieder des Wirtschaftsrings und Initiativkreises von ROLAND-Regional im Bürgerhaus Weserterrassen zum zweiten Konvent. Die aktuelle Situation und Ideen für ROLANDs Zukunft standen auf der Tagesordnung. Das Treffen begann um 20 Uhr mit einem kurzen Filmausschnitt, in dem es um das Versorgen ohne Euro ging. [mehr]

10 Jahre Bio Emma (25.08.2016)

Am 3. September feiert das ROLAND-Mitglied Bio Emma sein 10-jähriges Bestehen. Auch ROLAND-Regional wird mit einem Info-Stand dort vertreten sein.[mehr]

Hofbesichtigung beim ROLAND-Mitglied Lütjen und Infos von der Kulturland e. G. (01.07.2016)

Am 19. Juni fand auf dem Hof Lütjen in Verlüßmoor eine Informationsveran-staltung des Naturkost-Kontors Bremen statt. Der Hof sollte besichtigt und das Konzept der Kulturland e. G. zum Landkauf für Bio-Bauern vorgestellt werden. Als Stadtmensch ist es doch so: da ist Land, das pflügt man um, sät aus und dann ist die Ernte fertig! [mehr]

AUSWÄRTSSPIEL: BLUMENTHAL Stadt-Theater-Festival 3.-5. und 10.-12. Juni 2016 (04.06.2016)

„Wie wollen wir leben?" - unter dieser Fragestellung reist die Theater-Mannschaft in Bremens nördlichsten Ortsteil Blumen­thal. Seit der dortige Hauptarbeitgeber Woll-Kämmerei 2009 nach 125 Jahren seine Produktion einstellte und sich die EinwohnerInnenzahl halbierte, steht das ehemalige Tal der Blumen vor der schwierigen Aufgabe, sich neu zu erfinden. Hierbei soll auch die temporäre Regionalwährung "Blumenthaler" helfen.[mehr]

Empfehlung zum Landkauf - regionale Biobauern stärken (01.06.2016)

Wir sagen: Regional versorgen, jenseits der Konzerne – miteinander. Und ein Kern unserer Versorgung sind Lebensmittel. Um die in einer wirklich guten Qualität zu erhalten, brauchen wir die klein-bäuerliche biologische Landwirtschaft. Wie alle Bauernhöfe wirtschaften auch die Bio-Betriebe mit vielen hinzugepachteten Flächen.[mehr]

Treffer 26 bis 33 von 33
<< Erste < Vorherige 1-25 26-33 Nächste > Letzte >>
Termine

Was bedeutet das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung?

18.09.2019
von den Gewerkschaften gefeiert, von den Arbeitgebern als potentielles Bürokratiemonster kritisiert. 17:30 - 19:00, forum Kirche, Hollerallee 75, 28209 Bremen [mehr]

SMART City – eine Vision für Bremen

18.09.2019
Im Koalitionsvertrag der neuen Regierung in Bremen ist das Ziel der Schaffung einer autofreien Innenstadt bis 2030 formuliert worden. Erstmals wird es zu diesem Thema eine Diskussion mit kompetenten Vortragenden und Gesprächspartner*innen geben. [mehr]

Wachsende Stadt? Solidarische Stadt!

27.09.2019
Eine zweitägige Veranstaltung, Freitag: Wachstumswende statt wachsende Stadt! Vorträge und Diskussion, Samstag: Wachstumswende in Bremen umsetzen! Workshops mit Expert*innen. Veranstaltungsort Künstlerhaus Güterbahnhof, Tor 40 Beim Handelsmuseum 9, 28195 Bremen. [mehr]

Immer größer, immer schneller, immer mehr? - Unter meiner Würde!

17.10.2019
Im Frühjahr 2019 begann ein kleines Projekt. Es war ein Versuch, sich von Überflüssigem und Abgelebtem zu trennen und zu befreien, um mehr Lebensqualität zu gewinnen. Am Ende wurde beschlossen, das Projekt später mit einer öffentlichen Veranstaltung abzuschließen. [mehr]