Sie sind hier: » Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir sammeln Daten von Ihnen an vier Stellen: 

  1. beim Eintrag für den Empfang unseres Newsletters,
  2. beim Eintrag von Ihnen in unsere Interessentenliste,
  3. bei unserem Antrag auf Mitgliedschaft,
  4. bei einem Besuch von Ihnen auf unserer Homepage.

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an andere weiter, auch intern erstellen wir keine Profile von Mitgliedern, Interessenten oder NL-Beziehern. 

In den ersten drei Punkten habe Sie uns diese Daten mitgeteilt, damit wir tun können, was Sie wünschen: 

  1. Tragen Sie sich bei dem Empfang des NL ein, so nennen Sie einen Namen und eine Mail-adresse.  
  2. Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein, so wollen Sie Informationen erhalten und uns die Möglichkeit geben, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wir benutzen diese Daten ausschließlich für diesen Zweck.
  3. Stellen Sie einen Antrag auf Mitgliedschaft, so fragen wir nur Dinge ab, die für den Ablauf dieser Geschäftsbeziehung von Bedeutung sind, es geht z.B. um Firmen-Sepa oder Basis-Sepa oder um die Frage, ob Sie ein gemeinsames Konto nutzen  oder ein individuelles. Lt. Satzung ist die Kommunikation per E-Mail wesentlicher Bestandteil unserer vereinsinternen Kommunikation. 

Stammen Ihre Daten aus der Anmeldung zum Newsletter oder aus dem Eintrag in unsere Interessentenliste, streichen wir Ihre Daten, wenn Sie es wünschen. Ihre Daten aus einer Mitgliedschaft können nur deaktiviert werden, wenn Sie aus dem Verein austreten. 

Die Verbuchung der Umsätze erfolgt auf einem eigenen Rechner, der über Firewall und Virenschutzprogramm geschützt ist. Die Verbuchungen werden zurzeit ausschließlich von Mitgliedern des Vorstandes vorgenommen. Sie unterliegen der Schweigepflicht. 

Die übrige Datenverwaltung erfolgt über einen anderen Anbieter. Uns war wichtig, dass diese Datei in Deutschlang gehostet wird und damit dem deutschen Recht unterliegt. Wir haben mit dem Anbieter in einem Vertrag vereinbart, dass er größte Sorgfalt beim Datenschutz im Sinne der Datenschutzgrundverordnung walten lässt, keinerlei Daten an Dritte weitergibt und bei Verstößen schadensersatzpflichtig ist. 

ROLAND hat aufgrund  der wenigen Menschen, die mit den Daten umgehen, keinen Datenschutzbeauftragten bestellt. Wenn Sie Fragen haben oder Auskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte an den Vorstand unter der Mail: info[at]roland-regional.de 

Wir analysieren  die Besuche auf unserer Homepage.  Die Informationen, die wir erhalten, beziehen sich auf die Häufigkeit des Besuchs auf unserer Seite und darauf, welche Seiten aufgerufen wurden und von welcher Seite der Besucher kommt. Weiterhin erhalten wir die Information, welcher Browser benutzt wird, mit welchem Gerät der Besucher arbeitet und von wo die Anfrage kommt. Die letzten drei Stellen der IP sind abgeschnitten. Wir können keine direkte persönliche Zuordnung vornehmen. Wir erhalten Informationen, wissen aber  nicht, wer dieser Mensch ist. Die genannten Informationen zeigen aber, dass wir für die Optimierung des Onlineangebots wichtige Hinweise erhalten. 

Wir finden, dass es einen großen Unterschied macht,  ob wir Daten von Ihnen analysieren, um von Ihnen ein Profil zu erstellen, oder ob wir Daten analysieren, um eine Rückmeldung für uns selbst zu erhalten. Ausschließlich für diesen Zweck halten wir Datensätze auch nach Ihrem Austritt oder nach Ihrer Erklärung, keinen NL mehr erhalten zu wollen, vor. Gegebenenfalls anonymisieren wir diese Daten.

An Economic Hit Man, John Perkins

Ein Insider berichtet, wie er amerikanische Interessen durchsetzte. [mehr]

JEFTA, kürzlich unterzeichnet

TTIP ist gescheitert, und die Menschen stimmen eher JEFTA zu! Nicht jeder Kontrapunkt zu Trump muss[mehr]

Termine

Verkehrswende als Wachstumswende?!

12.12.2018
Mobilität ist zur Zeit eins der heißesten Themen im Stadtgespräch und in der Bremer Politik.
[Termin anzeigen]

Der marktgerechte Patient

24.01.2019
Wer hätte einst gedacht, dass Krankenhäuser wie ein industrielles Unternehmen geführt werden würden?
[Termin anzeigen]