Sie sind hier: » Treffpunkte » Konvente

Konvente

generique viagra pas cher Wir wollen Konvente organisieren, die einmal pro Jahr stattfinden. Dort werden Themen besprochen, die die Versammlung für notwendig erachtet: Ideen, Pläne, Fragen, Probleme, Beschlüsse über Vorschläge und Anträge erfolgen im Konsens. Was keinen Konsens findet, ist abgelehnt. Wird ein Konsens erreicht, wird der Antragsteller aktiv, eventuell in einer Gruppe mit anderen Teilnehmern der Versammlung. Die Entwicklung solcher Aktivitäten wird beim nächsten Konvent vorgestellt. Der Konvent soll keine Vollmacht für die Vertretung nach außen haben, die Kompetenzen von Mitgliederversammlung und Vorstand bleiben erhalten.

finasteride 1 mg sin receta

achat en ligne viagra pfizer Eine basisdemokratische Struktur soll heranwachsen!

Ärzte unter Renditedruck

cialis 10 tarif Der Medizinethiker Prof. Dr. Giovanni Maio fordert einen radikalen Umbruch im Medizinsektor, ein dir[mehr]

Kulturland-Rundbrief Winter 2019

go site Der neue Rundbrief des ROLAND-Mitglieds Kulturland e. G. ist online.[mehr]

Termine

Vorsorgendes Wirtschaften – was denn sonst?

acheter cialis 10 mg help with dissertation writing 26.03.2019
Vortrag und Gespräch mit der Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Adelheid Biesecker (emeritiert, früher Uni Bremen) Dienstag, 26. März 2019, 19.30 Uhr Villa Ichon, Goetheplatz 4
[Termin anzeigen]

Wachstum überwinden

source url source url 10.04.2019
Alternativen zur Entwicklung aus dem globalen Süden
[Termin anzeigen]

Suffizienzpolitik, Warum individuelles Handeln nötig ist, aber nicht reicht

viagra ou equivalent en pharmacie sans ordonnance go to link 15.04.2019
„Wachstum“ lautet heute das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Ziel. Damit stoßen wir allerdings an die ökologischen Grenzen des Planeten – und stellen zudem fest, dass materieller Reichtum nicht glücklich macht.
[Termin anzeigen]

Frei, fair und lebendig – Gesellschaftsveränderung durch Commons

jalea comprar kamagra write my essay canada 24.06.2019
Viele Menschen trauen weder dem Markt noch dem Staat zu, dem Gemeinwohl angemessen zu dienen. Die (Profit) -Interessen der Großkonzerne sehen dort viele Menschen im Zentrum.
[Termin anzeigen]