Hier können Sie mit ROLAND bezahlen
Sie sind hier:

Suffizienzpolitik, Warum individuelles Handeln nötig ist, aber nicht reicht

15.04.2019

„Wachstum“ lautet heute das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche
Ziel. Damit stoßen wir allerdings an die ökologischen Grenzen des Planeten –
und stellen zudem fest, dass materieller Reichtum nicht glücklich macht. Immer mehr Menschen suchen daher nach Alternativen und entdecken nachhaltige Lebensentwürfe. Das ist gut, reicht aber nicht aus. Wir brauchen eine Politik der Suffizienz, die einen ressourcenarmen und beziehungsreichen Lebensstil einfacher macht. Im Vortrag geht es um Rahmenbedingungen und Orientierungslinien für eine Politik, die Entflechtung, Entschleunigung und Entkommerzialisierung möglich macht.

(Prof. Dr. Angelika Zahrnt)

18:00 - 19:30

Domkapitelsaal

Domsheide 8

28195 Bremen

Veranstalter:

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen

kda Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Bremische Evangelische Kirche, Klimaschutz


[zurück zur Terminliste]

„Chaotisch, nicht planbar und gefährlich“

Der deutsche Autorund JournalistFabianScheidler überWege zu einersozial-ökologischenTransformation.[mehr]

DEMOCRACY App

Transparente Demokratie mit der DEMOCRACY App. [mehr]

Termine

Das (Neo-)Sokratische Gespräch

26.05.2019
Irmgard Laaf stellt das (Neo-)Sokratische Gespräch vor, dem schließt sich ein ausführlicher Gedankenaustausch mit dem Publikum an.
[mehr]

Ausstieg aus der Megamaschine - Die Krise des Lebens auf der Erde und der große Umbau der Gesellschaft

05.06.2019
Ausstieg aus der Megamaschine, Die Krise des Lebens auf der Erde und der große Umbau der Gesellschaft Fabian Scheidler, Ankündigung Vortragsreisen Herbst 2019. Weltweit breitet sich zunehmend Chaos aus, die kapitalistische „Megamaschine“ ist nach 500 Jahren Expansion in eine ihrer tiefsten Krisen geraten. 19.30 Uhr Wallsaal der Stadtbibliothek, Am Wall 201, 28195 Bremen
[mehr]

Bald schon Fünf nach Zwölf? -- Wege aus der Klimakrise

13.06.2019
Gemeinsam mit BUND, Greenpeace, KlimaWerkStadt, Uni-AStA und Nachhaltigkeits-AG der Hochschule veranstaltet Fossil Free Bremen eine Klima-Vortragsreihe in Bremen.
[mehr]

Radtour zu Orten des Urban Gardening

22.06.2019
Radtour zu Orten des Urban Gardening mit dem Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen.
[mehr]

Frei, fair und lebendig – Gesellschaftsveränderung durch Commons

24.06.2019
Viele Menschen trauen weder dem Markt noch dem Staat zu, dem Gemeinwohl angemessen zu dienen. Die (Profit) -Interessen der Großkonzerne sehen dort viele Menschen im Zentrum.
[mehr]

Bald schon Fünf nach Zwölf? -- Wege aus der Klimakrise

24.06.2019
Gemeinsam mit BUND, Greenpeace, KlimaWerkStadt, Uni-AStA und Nachhaltigkeits-AG der Hochschule veranstaltet Fossil Free Bremen eine Klima-Vortragsreihe in Bremen.
[mehr]