moorweb - Webservice Worpswede
Sie sind hier:

"EU in der Vertrauenskrise" oder "Wie demokratisch ist Europa"

07.05.2019

Podiumsdiskussion zur Europawahl im Gut Sandbeck:

"EU in der Vertrauenskrise" oder "Wie demokratisch ist Europa"

Wir beobachten zunehmend eine Abkehr von demokratischen Grundwerten, eine Politik-Verdrossenheit und ein sich ausbreitendes Gefühl der Machtlosigkeit, insbesondere dann, wenn es um "Europa" geht.

Regierungsvertreter treffen häufig Entscheidungen, bei denen Konzerne die Regeln schreiben. Das haben inzwischen einige Parteien bemerkt und in ihren Papieren und Manifesten zur Europa-Wahl niedergeschrieben, was sie daran ändern (oder belassen) wollen. Was versteckt sich hinter den Aussagen? Nicht jeder hat die Zeit mehrere hundert Seiten zu lesen.

Also lassen wir es die Parteien selbst erklären!

Am Dienstag, dem 7.5.2019 um 19:00 Uhr veranstaltet daher die Attac-Regionalgruppe Osterholz im Gut Sandbeck eine Podiumsdiskussion zur Europawahl. Auf dem Podium sitzen Vertreter der lokal agierenden und europäisch ausgerichteten Parteien sowie Prof. Dr. Andreas Fisahn von der Universität Bielefeld. Prof. Fisahn ist im Wissenschaftsbeirat von Attac. Außerdem wird ein Vertreter von DiEM25 (Democracy in Europe Movement) vertreten sein; DiEM25 stellt sich in transnationalen Listen zur Europawahl.

Wir freuen uns auf eine lebhafte und kontroverse Diskussion.

 

Übernommen von der Opens external link in new windowattac-Regionalgruppe Osterholz-Scharmbeck.

Dorf finden sich auch zwei Links, einmal zu einem Opens external link in new windowVortrag von Herrn Prof. Dr. Fisahn und zu einem Beitrag vonOpens external link in new window "Die Anstalt" zur Demokratie im Hotel Europa


[zurück zur Terminliste]

Mut zur Einfachheit

Wer sich von der konsumistischen Haltung des „Immer mehr!“ verabschiedet, hat mehr vom Leben. von K[mehr]

Termine

Einfacher leben - Weniger ist mehr!

02.05.2019
Das Projekt ist eine Mischung aus philosophischem Gruppengespräch und Experiment mit Erfahrungsaustausch.
[mehr]

Klar zur Wende – Politik für die Wachstumswende in Bremen

02.05.2019
Einladung zur Veranstaltung „Klar zur Wende – Politik für die Wachstumswende in Bremen“ mit jungen Kandidat*innen für die Bürgerschaft am 2.5. um 18.30, Domkapitelsaal (Domsheide 8)
[mehr]

Radtour zu Orten des Guten Lebens

04.05.2019
Radtour zu Orten des Guten Lebens mit dem Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen
[mehr]

"EU in der Vertrauenskrise" oder "Wie demokratisch ist Europa"

07.05.2019
Podiumsdiskussion zur Europawahl im Gut Sandbeck: Also lassen wir es die Parteien selbst erklären!
[mehr]

Bald schon Fünf nach Zwölf? -- Wege aus der Klimakrise

09.05.2019
Gemeinsam mit BUND, Greenpeace, KlimaWerkStadt, Uni-AStA und Nachhaltigkeits-AG der Hochschule veranstaltet Fossil Free Bremen eine Klima-Vortragsreihe in Bremen.
[mehr]

Unsere Verantwortung für eine regionale ökologische Landwirtschaft

14.05.2019
19.30: Jens Cordes, "Unsere Verantwortung für eine regionale ökologische Landwirtschaft", Veranstalter ROLAND-Regional Bildung und Wissen e.V. und Freie Grüne Bürgerliste Ottersberg (FGBO), Ort: Buchhandlung Froben, Lange Str. 4, Ottersberg. Eintritt frei.
[mehr]

Ausstieg aus der Megamaschine – Warum und Wie?

05.06.2019
Ausstieg aus der Megamaschine – Warum und Wie? Fabian Scheidler über zentrale Thesen seiner Bücher „Das Ende der Megamaschine – Geschichte einer scheiternden Zivilisation“ (2015 bzw. 2016) und „Chaos – Das neue Zeitalter der Revolutionen“ (2017) Mittwoch, 5. Juni 2019, 19.30 Uhr Wallsaal der Stadtbibliothek, Am Wall 201, 28195 Bremen
[mehr]

Bald schon Fünf nach Zwölf? -- Wege aus der Klimakrise

13.06.2019
Gemeinsam mit BUND, Greenpeace, KlimaWerkStadt, Uni-AStA und Nachhaltigkeits-AG der Hochschule veranstaltet Fossil Free Bremen eine Klima-Vortragsreihe in Bremen.
[mehr]

Radtour zu Orten des Urban Gardening

22.06.2019
Radtour zu Orten des Urban Gardening mit dem Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen.
[mehr]

Frei, fair und lebendig – Gesellschaftsveränderung durch Commons

24.06.2019
Viele Menschen trauen weder dem Markt noch dem Staat zu, dem Gemeinwohl angemessen zu dienen. Die (Profit) -Interessen der Großkonzerne sehen dort viele Menschen im Zentrum.
[mehr]

Bald schon Fünf nach Zwölf? -- Wege aus der Klimakrise

24.06.2019
Gemeinsam mit BUND, Greenpeace, KlimaWerkStadt, Uni-AStA und Nachhaltigkeits-AG der Hochschule veranstaltet Fossil Free Bremen eine Klima-Vortragsreihe in Bremen.
[mehr]