Weinstein OHZ
Sie sind hier:

"EU in der Vertrauenskrise" oder "Wie demokratisch ist Europa"

07.05.2019

Podiumsdiskussion zur Europawahl im Gut Sandbeck:

"EU in der Vertrauenskrise" oder "Wie demokratisch ist Europa"

Wir beobachten zunehmend eine Abkehr von demokratischen Grundwerten, eine Politik-Verdrossenheit und ein sich ausbreitendes Gefühl der Machtlosigkeit, insbesondere dann, wenn es um "Europa" geht.

Regierungsvertreter treffen häufig Entscheidungen, bei denen Konzerne die Regeln schreiben. Das haben inzwischen einige Parteien bemerkt und in ihren Papieren und Manifesten zur Europa-Wahl niedergeschrieben, was sie daran ändern (oder belassen) wollen. Was versteckt sich hinter den Aussagen? Nicht jeder hat die Zeit mehrere hundert Seiten zu lesen.

Also lassen wir es die Parteien selbst erklären!

Am Dienstag, dem 7.5.2019 um 19:00 Uhr veranstaltet daher die Attac-Regionalgruppe Osterholz im Gut Sandbeck eine Podiumsdiskussion zur Europawahl. Auf dem Podium sitzen Vertreter der lokal agierenden und europäisch ausgerichteten Parteien sowie Prof. Dr. Andreas Fisahn von der Universität Bielefeld. Prof. Fisahn ist im Wissenschaftsbeirat von Attac. Außerdem wird ein Vertreter von DiEM25 (Democracy in Europe Movement) vertreten sein; DiEM25 stellt sich in transnationalen Listen zur Europawahl.

Wir freuen uns auf eine lebhafte und kontroverse Diskussion.

 

Übernommen von der Opens external link in new windowattac-Regionalgruppe Osterholz-Scharmbeck.

Dorf finden sich auch zwei Links, einmal zu einem Opens external link in new windowVortrag von Herrn Prof. Dr. Fisahn und zu einem Beitrag vonOpens external link in new window "Die Anstalt" zur Demokratie im Hotel Europa


[zurück zur Terminliste]

Die große Rentenlüge

KenFM im Gespräch mit Holger Balodis. Die Rente ist sicher sagte Norbert Blüm und heute haben wir Ri[mehr]

„Chaotisch, nicht planbar und gefährlich“

Der deutsche Autor und Journalist Fabian Scheidler über Wege zu einer sozialökologischen Transformat[mehr]

Termine