Hier können Sie mit ROLAND bezahlen
Sie sind hier:

SMART City – eine Vision für Bremen

18.09.2019

Mittwoch 18.09. # 19:00 | Markthalle 8

 

Im Koalitionsvertrag der neuen Regierung in Bremen ist das Ziel der Schaffung einer autofreien Innenstadt bis 2030 formuliert worden. Erstmals wird es zu diesem Thema eine Diskussion mit kompetenten Vortragenden und Gesprächspartner*innen geben.

 

Welche Chancen und Risiken hat das? Wie kann die autofreie Innenstadt bis 2030 zum Nutzen Bremens und seiner Wirtschaft gelingen? Welchen Bereich sollte die autofreie Innenstadt umfassen? Welche Phasen und Schritte sind denkbar? Wie ist die Warenlogistik zu organisieren? Welche Rolle spielt Wohnen in der Innenstadt? Welche Ausnahmen soll es geben? Wie soll der öffentliche Verkehr gestärkt und möglicherweise kostenfrei organisiert werden?

 
Gespräch mit Bürgermeister Andreas Bovenschulte

Prof. Ulrike Mansfeld (Architektin BDA)

Ralph Saxe (Verkehrspolitischer Sprecher Grüne)

 Heiko Strohmann (Verkehrspolitischer Sprecher CDU)

Einführung von Ronny Meyer (Staatsrat für Verkehr) über eine Vision für die Bremer Innenstadt

 
Moderation: Henning Bleyl (Heinrich Böll-Stiftung Bremen)

Veranstalter: Autofreier StadTraum Bremen e. V.


[zurück zur Terminliste]

Der letzte Akt der menschlichen Komödie

Der US-amerikanische Journalist, frühere langjährige Auslandskorrespondent der New York Times und Pu[mehr]

Wege aus der Wachstumsfalle

Alternative Technologien sollen nun die Probleme lösen. Angeblich können auch Elektroautos und sogar[mehr]

Termine