Unsere Homepage wurde gehackt

Im März 2020 erhielten wir von unserem Provider die Nachricht, dass unsere Homepage gehackt worden sei. Da man die eingefügte Schadsoftware nicht eindeutig identifizieren könne, würde der Zugang zur Seite gesperrt. Meldung: "Seite nicht vorhanden"! Kein schönes Ergebnis für eine quicklebendige Organisation.

Die Nachricht des Providers: Wir empfehlen Ihnen, die Seite völlig neu aufzubauen!

Wir (Initiativkreis) hatten bereits seit längerem darüber nachgedacht, unsere Seite auf den "Response-Mode" umzustellen, d.h. dass sich die Seite an das jeweilige Endgerät anpasst. Solche Seiten kann man sowohl an einem Computer als auch auf einem Handy bequem anschauen. Den Auftrag hatten wir zu Beginn des Jahres gegeben,

Unser Admin setzte sich auch sofort daran, nur, wie es im digitalen Bereich so ist, die Software hat sich verändert, so dass wir die alten Inhalte nicht einfach per Knopfdruck in eine neue Form bringen können.

Die Folgen sehen Sie auf unserer HP hier. Immer noch Fehlermeldungen, Dokumente, die nicht erreichbar sind,  falsche Reihenfolge von Texten. Andere Inhalte fehlen noch vollständig!

Seien Sie nachsichtig, wir arbeiten dran! Wir finden den augenblicklichen Zustand immer noch besser als die Meldung, dass es ROLAND gar nicht mehr zu geben scheint.


Unser neuer Flyer

Die Geschäfte von ROLAND werden ja vom Initiativkreis geführt, der zur Zeit aus dem Vorstand und den Beiräten besteht. Diese Mitglieder bringen ihre Themen ein, die Gegebenheiten der Welt verändern sich, von den Mitgliedern werden neue Dinge an uns herangetragen.
So ist es jedesmal ein neues Fokussieren, wenn wir einen neuen Fyer schreiben.
Unser Hauptflyer ist der Kern, der beschreibt, was ROLAND ist und was ROLAND macht.
Einen Überblick über unser Infomaterial finden Sie hier, den neuen Flyer auch hier.

[Unsern neuen Flyer hier herunterladen]